Weingut Singer-Fischer in der Presse

Auszeichnung für Weingut [red. INGELHEIM]

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zeichnete jetzt den "2002er Riesling Sekt trocken" des Weinguts "Singer-Fischer aus Großwinternheim mit dem renommierten DLG-Preis "Gold Extra Sekte b.A" aus. Im Rahmen der DLG-Bundesprämierung für Sekte aus deutschen Anbaugebieten erhielten nur acht Gewächse diese höchste Produktauszeichnung für Sekte: Insgesamt nahmen 217 Sekte aus den vier schiedenen Anbauregionen Deutschlands an der DLGBundesprämierung teil.

Der "2002er Riesling-Sekt" des rheinhessischen Weinguts konnte unter anderem durch seine feine Säure und ausgeprägte Aromenvielfalt überzeugen, so die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft.

 


Auszeichnungen für das Weingut Singer-Fischer
Foto: dlg/Bernward Bertram
DLG-Präsident Philipp Freiherr von dem Bussche (re.), die deutsche Weinkönigin Judith Honrath (li.), Andrea und Klaus Singer-Fischer (mitte)

Auszeichnung als
„DLG Empfohlenes Weingut“
DLG-Zertifikat verliehen – Belobigung für hervorragenden Gesamteindruck

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat jetzt das Weingut Singer-Fischer aus Ingelheim mit dem Zertifikat „DLG Empfohlenes Weingut“ ausgezeichnet. DLG-Präsident Philipp Freiherr von dem Bussche überreichte anlässlich der Weinfachmesse ProWein in Düsseldorf die Urkunde an den Be-trieb. Bussche bezeichnete das Weingut als „Qualitätsführer in ihrer Region.“

Mit dieser Auszeichnung bestätigt die DLG dem Teilnehmer, dass er in Sachen Qualität vom Weinberg über die Kellerwirtschaft bis hin zum Wein in der Flasche zu den Spitzenbetrieben gehört. Seit 1999 gibt es diese Auszeichnung. Fast 300 Betriebe haben sich mittlerweile beworben, aber nur 38 Betriebe haben es bisher geschafft. Dieses Jahr erhielten 20 Weingüter und Winzergenossenschaften die Zertifizierung, darunter erstmals acht Weingüter, die die Prüfung bereits zum zweiten Mal erfolgreich bestanden haben.

Die hochwertige Gestaltung des Hofschildes signalisiere sofort, dass es sich bei dem Zertifikat der DLG um etwas Besonderes handele, so der DLG-Präsident. Er erläuterte, warum die DLG dieses Zertifikat geschaffen hat: „Immer mehr Weinfreunde fragen nicht nur danach, ob die Qualität der Weine stimmt. Sie wollen auch wissen, wie es um den Weinberg und die Kellerwirtschaft sowie um die Umweltausrichtung eines Weingutes bestellt ist. Zudem erwarten sie ein anziehendes Ambiente und vor allem eine Servicequalität, wo der Kunde wirklich König ist.“ Die Auszeichnung gelte für drei Jahre, wobei die Zertifikatsinhaber jährlich überwacht werden.

Von den Betrieben, die bisher ausgezeichnet wurden, höre man nur Gutes, freute sich Mathias Deibel, Projektleiter bei der DLG und ergänzte: „Die Kommentare reichen von `überaus positive Auswirkungen` über `leichterer Zugang zu Handel und Kunden` bis hin zu `wichtiger Sicherheitsfaktor`.“(DLG)


Auszeichnungen für unsere Weine / Prämierung des Jahrgangs 2001

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz bewertete unsere Weine und Sekte mit vier Gold- und fünf Silbermedaillen. Besonders stolz sind wir aber auf die Ergebnisse, die unsere Sekte erzielt haben. Mit vier goldenen Preisen der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft zählt unser Familienweingut zu den erfolgreichsten Sekterzeugern Deutschlands im Jahr 2002.

Weingut Singer-Fischer  Obentrautstraße 39 - D-55218 Ingelheim Großwinternheim
fon: (06130) 94 40 00 - fax: (06130) 94 40 02 - weingut@singer-fischer.de